ZENTRUM PRINZHÖFTE

Sie befinden sich hier:  Startseite  >>  Freinet-Kindertagesstätte PrinzHöfte  >>  Zur Pädagogik

Selbstorganisation des Lernens

Selbstorganisation des Lernens bedeutet, dass die Kinder den Zeitpunkt und die Inhalte ihres Lernens selbst bestimmen und auch ihren Tagesablauf im Wesentlichen selbst planen. Ebenso übernehmen sie Gruppenleitungsaufgaben, als "Häuptling des Tages". Die ganze Gruppe ist demokratisch organisiert. Selbstorganisation heißt für uns nicht alleine: ich organisiere mich selbst, sondern vielmehr wir organisieren als ganze Gruppe gemeinsam unser Zusammenleben, unser Lernen von- und miteinander. Die Entwicklung von Teamfähigkeit in demokratischen Systemen ist hierbei eine bereits von Kindergartenkindern wie nebenbei erreichte Fähigkeit.

 

Lernen benötigt die innere Bereitschaft, die Offenheit für und das Interesse an den Lerninhalten. Lernen geschieht wie von selbst, wenn es in lebendige Zusammenhänge eingebunden ist.

 

Aus den Fragen Ideen, Wünschen und Angeboten der Kinder entsteht der Plan für den jeweiligen Tag.

 

"Den Kindern das Wort geben." C. Freinet

 

 

Die natürliche Methode – Forschendes und Entdeckendes Lernen

Die natürliche Methode geht davon aus, dass Kinder Erkenntnisse nicht aufgrund abstrakter Erklärungen gewinnen, sondern durch unmittelbaren Umgang mit den Phänomenen. "Die gelebte Erfahrung gräbt sich in den Körper, die Muskeln und das Verhalten ein, wird tief und unauslöschlich..." C. Freinet

 Fragt man eine Mutter, nach welcher Methode ihr Kind sprechen gelernt hat, so reagiert sie erstaunt auf diese scheinbar sinnlose Frage - natürlich durch Experimentieren mit Lauten, Versuch und Irrtum, Spielen mit Sprache, tastende Versuche.

 In der Umweltpädagogik, die bei uns eine besonders große Rolle spielt, bedeutet dies, dass die Kinder mit möglichst vielen Naturphänomenen in Berührung kommen, die sie zunächst auf ihre Weise erforschen, begreifen, verarbeiten, z.B. die Frösche, Schnecken, die Käfer, die Kräuter, die Bäume, die Haustiere. Dazu bietet die naturnahe Umgebung unseres Kindergartens in PrinzHöfte optimale Bedingungen.

"Am Anfang jeder Eroberung steht nicht das abstrakte Wissen - das kommt normalerweise in dem Maße, wie es im Leben gebraucht wird- sondern die Erfahrung, die Übung und die Arbeit." C. Freinet

 

 

Freier Ausdruck

"Ein Mädchen lacht und da ist plötzlich ein Bach." (Cara, 4 Jahre)

"Ein Vogel flog übers Land und schaute sich die Länder an Da kam ein Mann und schaute sich den Vogel an Und fragte ihn: was machst du hier? Ich springe hier." (Marie, 5 Jahre)

 Freier Ausdruck meint die Spontanität eines jeden Kindes, die in seine kreativen Aktivitäten umgesetzt wird. Der Ausdruck und das, was sich ausdrücken will, werden als das Wesentliche und Vorrangige gesehen. Die Form ist zunächst nur Mittel zum Zweck. Sie gewinnt erst bei der Präsentation der Arbeiten an Bedeutung, aber auch dort nur als Hilfe zur Vermittlung der Inhalte.

 Realität, Phantasie, Kulturelles, Erlebtes und Spontanes sind beim Freien Ausdruck untrennbar ineinander verwoben. Über die Rolle der PädagogInnen im Freien Ausdruck ein Zitat von Paul le Bohec:

 "Die LehrerInnen sollen nicht wieder Kinder werden, sondern sie sollen die Freuden der Kinder "neu" lernen, zu spielen, zu singen, mit Dingen zu arbeiten."

 

 

 

 

STELLENANGEBOT

Im Tagungshaus MIKADO

ist zu Oktober ein Platz für eine

Umschülerin/einen Umschüler zur Köchin/ zum Koch frei.

 

Ansprechp. Katja Schenkel 04224-95066


Das KULTURCAFE im MIKADO

In den Wintermonaten  schliessen wir  bei Einbruch der Dunkelheit.

BIO Küche- Mitten in der Natur

BILDUNGSURLAUB für FRAUEN

18.-22.09.2017

"Frauen und Führung"

Bildungsurlaub mit Dagmar Fuchs und Ihren Pferden

Flyer

Anmeldung

VORSCHAU 2018:

14.-18.05.+17.-21.09.

28.05.-01.06. weiterführend mit Schwerpunkt

 

Pilzexkursion

12.11. 12-14:00Uhr

mit Dafni & Michael Toutziardou

Treffpunkt: Tagungshaus MIKADO/ Wintergarten

Kosten:Erw. 14,00€, Kinder bis 14 Jahre 7,00€

ohne Anmeldung

AdventsBRUNCH

am 03.+17.12. 10-13:00Uhr

ERw. 19,50€/Verinsmitgl. 14,50€ Kinder bis 6 Jahre frei, dann 50%

Anmeldung bis 23.11./12.12. unter 04224-95066

TANZ ins Neue JA

30.12.2017-01.01.2018

Tanz, Meditation, Energiearbeit mit Cord Cordes

MEHR